Vertrauen, Wertschätzung und Humor kann man nicht anordnen.

Ein Teammitglied nach einer langen Rede seines Chefs

Führe kein halbarschiges Leben wie einer, der an seinen Fürzen riecht.

Inhaber einer Wirtschaftskanzlei zitiert einen Zenmeister

Ein echter Fighter will sich mit dem anderen auseindersetzten, er will wissen wie der andere tickt. Führung ist ein Vollkontaktsport.

Bereichsleiter eines produzierenden Unternehmens

Macht ist wie Beton. Es kommt darauf an, was man draus macht: eine Mauer oder eine Sprungschanze.

Ein Bauleiter

Gute Führung? Entscheidung treffen, Klartext reden, Menschen mögen.

Mein Vater, Teamleiter Ideenmanagement, Danziger Werft

Angstmacherei ist die billigste Verkaufsmasche.

Salesmanager einer Versicherung

Auch Nichtstun ist etwas sehr Beschäftigendes.

Ein Verhandlungsführer über die Kunst der Pause

Kreativität bei uns? Schwierig... echte Innovationen stammen doch aus dem Land der Torheit und die wirklich Kreativen sind gemein und grausam, sie respektieren weder sich selbst noch die anderen.

Projektmanagerin einer Softwareentwicklung

Der Mangel an Einfühlungsvermögen kann auch ein Segen sein.

Seminarteilnehmer „Wertschätzend Führen“

Die Beziehung zwischen der Führungskraft und dem Mitarbeiter ist komplexer als zwischen dem Nussknacker und der Nuss.

Ein Teamleiter nach einem gescheiterten Mitarbeitergespräch

So lange ich dein Zögern nicht sehe, habe ich keinen Grund, dir zu vertrauen.

Ein Mitarbeiter zu seinem Chef während eines Changeprozesses

Nichts ist so sichtbar, wie das was wir verbergen wollen.

Ein Theaterintendant über die Führung

Egal wie du dich drehst dein Arsch bleibt immer hinten.

Meine Mutter über ein unlösbares Dilemma

Es gibt kein Mitleid für einen der perfekt sein will.

Ein Coachee

Ein gemeinsamer Feind ist die beste Teamentwicklung.

Der Flurfunk

Arschlochfaktor zieht nur bis einer gewissen Ebene. Woher hast du das? Selbst ausprobiert.

Führungskräfte an der Bar

Wir sind so vernetzt wie nie zuvor, und wir kommunizieren so viel miteinander wie nie zuvor. Andererseits sehe ich überall Menschen, die wie Karpfen aneinander vorbeischwimmen. Ich beobachte eine Verstummung vieler Menschen, auch sich selber gegenüber.

Ein Marketingleiter zitiert Gerhard Polt

Man weiß immer, was zu tun ist, wenn man nicht mehr weiß, was zu tun ist.

Mein jüngster Sohn

Führungskräfte die schlechte Laune verbreiten, schaden der Firma; sie gehören gefeuert.

Ein CEO

Schildkröten haben keine Milchdrüsen. Sie ernähren ihr Nachwuchs mit Blicken. So geht Feedback.

Ein Geschäftsführer zu seinen Führungskräften

Am Ende wird alles gut...und wenn nicht, dann ist das noch nicht das Ende.

Eine Betriebsärztin